Teilnahmebedingungen . Richtlinien . Preise

Teilnahmebedingungen

Zum Wettbewerb sind alle Regionen zugelassen, die eine Einladung der medatixx per Post erhalten haben. Die Einladung begründet sich auf Basis der regionalen Ärztedichte, welche in diesen Gebieten unter 100% liegt.*

Um am Wettbewerb teilzunehmen, lassen Sie uns einfach Beschreibungen Ihrer bereits bestehenden bzw. geplanten Kampagne zukommen, mit der Sie in Ihrer Region die Neugründung einer Arztpraxis unterstützen. Hierbei sind Ihnen keine Grenzen gesetzt: ALLES, was Sie einreichen, wird berücksichtigt und ermöglicht uns, Ihre Kampagnen besser kennenzulernen und bewerten zu können.
Mit dem Einreichen Ihrer Unterlagen nehmen Sie also automatisch an unserem Wettbewerb teil und stimmen einer Veröffentlichung Ihres Materials im Rahmen des Wettbewerbs durch die medatixx zu.

Einsendeschluss für Ihre Bewerbung ist der 24.03.2014 (Datum des Poststempels bzw. Versanddatum Ihrer E-Mail). Je früher wir Ihre Bewerbung erhalten, desto besser, denn: Im Wettbewerb können nur die ersten 20 Teilnehmer berücksichtigt und online vorgestellt werden.

Richtlinien

Nach Einsendeschluss am 24.03.2013 werden die eingereichten Kampagnen anhand definierter Kriterien, wie bspw. geplanter Invest/Einwohner, Attraktivität des Angebots für den Mediziner, Kreativität, etc., bewertet. Parallel dazu werden die Wettbewerber (max. 20) ab 01.04.2014 zusammen mit ihren Kampagnen und Aktionsbeschreibungen auf www.medatixx-gegen-aerztemangel.de veröffentlicht, wo sie mittels eines Online-Votings bis 30.04.2014 bewertet werden können. Das Ergebnis der Online-Abstimmung fließt ebenfalls in die Gesamtbewertung mit ein.

Bewertungskategorien

In die Bewertung sind die Kategorien „Anzahl der eingesetzten Medien zu Werbezwecken“, das „eingesetzte Geld pro Einwohner“ sowie die Ergebnisse des „Online-Votings“ eingeflossen. Die Punktevergabe erfolgte jeweils mit 3 Punkten für den Bestplatzierten, mit zwei für den Zweit- sowie mit einem Punkt für den Drittplatzierten Bewerber. Die drei Siegergemeinden werden von medatixx bei PR- und Marketing-Maßnahmen unterstützt. Der sich neu niederlassende Arzt erhält eine Erstattung der Lizenzkosten für eine der viermedatixx-Praxissoftware-Lösungen der medatixx sowie für die Softwarepflegegebühren für 24 Monate. Darüber hinaus gibt es finanzielle Hilfe für den Arzt: In der Siegergemeinde 5.000, in der zweitplatzierten 2.000 und in der drittplatzierten Gemeinde 1.000 Euro.

Preise

Die drei besten Kampagnen werden mit Preisen prämiert, die sowohl der Kommune selbst wie auch dem ersten neuniedergelassenen Arzt zugute kommen.

Seitens medatixx unterstützen wir jede Sieger-Kampagne im Bereich PR und Marketing, indem wir unsere Kanäle für Öffentlichkeitsarbeit zur Verfügung stellen und Werbe- und Informationsmaterial für die Kampagne produzieren.
Dem neuniedergelassenen Arzt erstatten wir sowohl die Lizenzkosten1 sowie die Softwarepflegegebühren2 für die ersten 24 Monate.
Ferner winken dem neuen Arzt bzw. der neuen Ärztin noch folgende Geldpreise:
Erstplatzierte Sieger-Kampagne: 5.000 Euro
Zweitplatzierte Sieger-Kampagne: 2.000 Euro
Drittplatzierte Sieger-Kampagne: 1.000 Euro

1) Voraussetzung ist der Einsatz eines der folgenden medatixx-Praxissoftware-Systeme: x.comfort, x.concept, x.isynet

2) bezieht sich auf die gewählte medatixx-Praxissoftware x.comfort, x.concept oder x.isynet

 

* Sollten Sie keine Einladung erhalten haben, jedoch trotzdem am Wettbewerb "medatixx gegen den Ärztemangel" teilnehmen wollen, haben Sie die Möglichkeit sich mit Einreichung Ihrer Unterlagen zu bewerben. Wir werden im Anschluss prüfen, ob Sie die Teilnahmebedingungen (Ärztedichte der Region < 100%) erfüllen.